Datenschutz-Erklärung

I. Allgemeine Angaben und Rechtsgrundlagen

Nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, wie unser Unternehmen personenbezogene Daten verarbeitet.

1. Verantwortliche Stelle

Nüga galvanotechnische Elektrowärme GmbH
Breitenloher Weg 25
91166 Georgensgmünd

Geschäftsführender Gesellschafter:
Leo Röckert

Geschäftsführerin:
Ute Stüwe-Hetschko

Tel.: +49 9172 / 1007
Fax: +49 9172 / 1273

info(at)nuega.de

Handelsregister
Nürnberg

Registernummer
HRB 2963

Verantwortliche Stelle für den Datenschutz
ds(at)nuega.de

2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten beruht u.a. auf der nachfolgend genannten Rechtsgrundlage:

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, für die wir eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1b DSGVO als Rechtsgrundlage. Hiervon sind auch Verarbeitungsvorgänge betroffen, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Artikel 6 Absatz 1c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtigte Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit sowie in deren Analysen.


II. Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns (Telefon, E-Mail oder FAX) werden Ihre Angaben von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

Die von Ihnen für die Angebotsbearbeitung zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse, Telefon-/Handynummer oder E-Mail-Adresse werden nur intern verwendet.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder eine andere gesetzliche Verpflichtung findet Anwendung. Sie können Ihre durch die Kontaktaufnahme oder die Angebotsbeauftragung erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht, sofern keine gesetzliche Ausnahme zur weiteren Speicherung oder Verarbeitung besteht.
Ohne Widerruf werden Ihre Daten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist und keine anderweitigen entgegenstehenden gesetzlichen Ausnahmen vorliegen. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.


III. Vertragliche Verarbeitung

Die von Ihnen für vertraglichen Zwecke bei z.B. Auftragserteilung, div. Vertragsformen etc. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse, Telefon-/Handy-nummer oder E-Mail-Adresse werden nur intern verwendet, um die jeweilige vertragliche Durchführung sicher zu stellen.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder eine andere gesetzliche Verpflichtung findet Anwendung.


IV. Weitergabe der Daten an Dritte

Wir geben Daten an Dritte weiter, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist und/oder wir im Einzelfall dazu gesetzlich verpflichtet und/oder berechtigt sind.


V. Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Wir speichern personenbezogene Daten für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bzw. solange der Zweck der Erhebung besteht. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für eine Vertragsanbahnung oder für die Vertragserfüllung besteht. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung soweit wie möglich eingeschränkt. Die Daten werden dementsprechend nach Möglichkeit gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.


VI. Sicherheitsinformationen

Wir sind sehr bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu verarbeiten, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit diese Daten zu schützen. Die Kommunikation mit unserer Webseite ist per HTTPS verschlüsselt.


VII. Webseite

Wir betreiben die unter der Domäne „www.nuega.de“ und ihren Subdomains aufrufbaren Websites. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung von Daten bei Nutzung dieser Websites.

Datenerfassung und -speicherung
Beim Aufruf von Seiten aus unserem Webangebot unter www.nuega.de werden folgende Daten in den Logfiles bei 1&1 Internet SE, Montabaur (siehe auch deren Datenschutzhinweise: https://www.1und1.de/Datenschutz), gespeichert:
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- URL der verweisenden Webseite
- abgerufene Datei
- Menge der gesendeten Daten
- Browsertyp und -version
- Betriebssystem
- IP-Adresse

Die Datenerfassung auf dem Webserver der Firma 1&1 Internet SE, Montabaur, ist von uns als Kunde dieser Firma nicht beeinflussbar. Die erfassten Daten werden in sogenannten Logfiles gespeichert und stehen uns als Betreiber der Webseite zur Auswertung zur Verfügung. Verbleiben die Logfiles auf dem Webserver, werden die IP-Adressen in den Dateien nach 7 Tagen automatisch anonymisiert (Gesamte IP-Adresse oder Inhalt des letzten Segments durch "x" - Zeichen ersetzt). Wir haben keine Möglichkeit, von diesen gespeicherten Daten auf eine bestimmte Person zu schließen. Das trifft auch auf die noch nicht anonymisierten IP-Adressen in den Logfiles zu. Wir werten die Logfiles nicht aus. Die zweite Möglichkeit der Datenerfassung durch entsprechende Gestaltung unserer Webseiten nutzen wir nicht. Wir setzen weder Cookies noch Google Analytics ein. Wir setzen keine Technik zur Erfassung von Anwenderdaten ein. Wir verzichten auch auf sogenannte Beacons und andere Techniken zur Erfassung von Aufrufdaten unserer Webseite.

Auskunftsrecht
Das Auskunftsrecht erschöpft sich in der Tatsache, daß keine Daten gespeichert werden, die eindeutig dem Auskunftssuchenden zugeordnet werden können.


VIII. Betroffenenrechte

Sie haben nach der Datenschutz-Grundverordnung verschiedene Rechte. Einzelheiten ergeben sich insbesondere aus Artikel 15 bis 18 und 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Nach den gesetzlichen Bestimmungen haben Sie ebenfalls ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung, Datenübertragbarkeit und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Senden Sie bitte hierzu eine E-Mail an: ds(at)nuega.de

Sie haben ebenfalls ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, sofern Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

Sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Hiervon wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.




Datum: 2018-07-26